GlücklichSein         ErfolgreichSein         GesundSein         BewusstSein



Leichtigkeit & Lebensfreude        Träume & Visionen         Potentiale & Quantensprünge



einfühlsam          berührend          in der Tiefe transformierend







 


  Energetische Wirbelsäulenbegradigung 
  und Reinigung


    Die "Schieflage" des Atlas entspricht der "Schieflage" der menschlichen   
    Entwicklung:

    Nicht verstandene Erfahrungen der Dualität, Schmerz und Illusion einer Trennung...




Die energetische Aufrichtung der Wirbelsäule ist ein spiritueller Aspekt des Geistigen Heilens und kann als eine geradlinige Anbindung an die göttliche Einheit angesehen werden:


Eine Ausrichtung zu Deiner wahren Essenz - einer bedingungslosen Liebe




Du als Mensch stehst im Mittelpunkt als Brücke zwischen Himmel und Erde.

Auf dieser Lebensachse kommunizieren drei Herzen (Herz von Mutter Erde, Deins und das kosmische Herz) miteinander, schwingen im Einklang und erlauben eine tiefgehende Transformation.


Die bisherige Verankerung in der Dualität löst sich sanft und wird durch die Energie der Neuen Zeit, einem Bewusstsein der bedingungslosen Liebe, ersetzt.

Du erfährst eine Neuausrichtung, denn je "aufrechter" Du bist, je "geradliniger" Deine Ausrichtung ist, umso leichter 


♥   schwingst Du in Deiner Herzensenergie                           
♥   fließt Du mit den neuen Energien, die eine Entspannung im Außen ( Deiner Lebensumstände ) bei gleichzeitiger
     Beschleunigung Innen ( Schwingungserhöhung, Bewusstseinserweiterung ) mit sich bringen  

♥   meisterst Du spielerisch aber auch eigenverantwortlich Dein Leben  
♥   nehmen Freude, Spontanität, Leichtigkeit in Deinem Leben Raum  
♥   fühlst Du Dich tiefer geerdet 
♥   spürst Du ein mitfühlendes Verständnis für Dich und andere 
♥   spürst Du die liebevolle Verbindung mit Allem Was Ist 
♥   findest Du in Deine eigene Herzensliebe, zu Deiner eigenen wahren Natur  


♥   Zwischen den Wirbeln sitzende Blockaden und damit verbundenen  Lebensthemen klären sich 
♥   Lichtstrukturen werden gereinigt und dürfen heilen 
♥   Erkenntnisse geschehen 
♥   Der Körper kann genesen und die Seele kann sich freud- und kraftvoll entfalten 




Die energetische Wirbelsäulenaufrichtung und -Reinigung ist keine medizinische Therapie, sondern eine Form des Geistigen Heilens und somit ohne körperliche Berührung.

Während die Aufrichtung eine spirituelle und "einmalige" Ausrichtung darstellt,
kann die Wirbelsäulenreinigung beliebig oft und auch präventiv angewandt werden.

Sie kann Therapien wie z.B. Osteopathie, Craniosacraltherapie, Orthopädie u.a. ergänzend unterstützen.


~    ~    ~ 



Eine Wirbelsäulenreinigung empfieht sich auch bei Tieren,

denn "Themen", Trauma u.a. Ursachen liegen bei Tieren -wie bei uns- zwischen den Wirbeln gespeichert und können sich so auf Gelenke, Bewegungsabläufe und das allgemeine Wohlbefinden auswirken.
Ein Bodyscan klärt dies ab.

Eine energetische WS-Aufrichtung entfällt bei Tieren, da sie "verbunden" sind.



Mitunter (besonders bei Pferden und Hunden) empfiehlt sich eine WS-Sitzung für Mensch und Tier:
Ist z.B. der Reiter "schief", wird ein Pferd dies ausgleichen und eventuell diese Problematik übernehmen.
Reiter und Pferd sind dann im Einklang, wenn beide ausbalanciert sind.

Bei meinem Pferd wende ich in unregelmässigen Abständen präventiv eine WS-Reinigung und Klärung der Schultergelenke an:
Da ein Großteil des eigenen Körpergewichtes (und davon hat er einiges ;) ) von den Vorderbeinen getragen wird, können Blockaden im Hals-, Brust- und Schulterbereich auftreten.
Die gleiche Situation kann bei Hunden auftreten. Du erkennst es an Symptomen, wie häufiges Lecken/Kratzen, Schwierigkeiten beim Hochspringen oder gar Lahmheit ...


Eine Wirbelsäulenreinigung ist keine medizinische Therapie, sondern eine Form des Geistigen Heilens und somit ohne körperliche Berührung.

Nach der Sitzung kann ein Tier Muskelkater verspüren und möglicherweise "unrund" laufen. Dann ist viel Bewegung, jedoch ohne grosse körperliche Anstrengung, wichtig.
Gehe mit Deinem Pferd spazieren und beginne sanft mit dem Reiten am langen Zügel. Zirkelarbeit und springen darf einige Tagen ausfallen.

Jedes Tier reagiert individuell, daher lässt sich hier kein "Zeitplan" erstellen; Du spürst, was Euch beiden guttut.

In chronischen Fällen empfiehlt sich mitunter eine Folgesitzung, dies ist individuell abzuklären.




Termine
nur nach Absprache.
Gerne auch telefonisch.
Ferner biete ich für Tiere einen "Nachttermin" (in den späten Abend-/frühen Morgenstunden) an, sie schlafen währenddessen entspannt und wir telefonieren am nächsten Tag.


Wenn Du mir Fotos, Röntgenbilder oder andere Informationen schicken möchtest, verweise ich an dieser Stelle noch einmal auf die neue EU-Datenschutzgrundverordnung und setze dafür Dein Einverständnis voraus  :)